Bürgerfunk in Duisburg

Radio Duisburg

Montag - Samstag: 20:04 - 20:56 Uhr
Sonntag: 19:04 - 19:56 Uhr

92,2 Duisburg

DUISBURG

Webradio starten

Podcasts über Duisburg

Heimat - Made in Duisburg: Königspudel im...

Jürgen Mickley geht mit seinen beiden Königspudeln gerne im Landschaftspark Duisburg-Nord spazieren. Im Podcast "Heimat - Made in Duisburg" erklärt er, welche Aufgaben die Königspudel ursprünglich hatten. Die Hunderasse zeichnet sich vor allem durch ihre Fellpracht aus. Damit die Tiere ausgelastet sind, geht Jürgen Mickley mit seinen Hunden zum "Agility-Training". Außerdem fährt er mit ihnen zu internationalen Hunde-Shows.

17. September 2021

Heimat - Made in Duisburg: 100. Podcast-Folge...

Das Podcast-Projekt "Heimat - Made in Duisburg" gibt es seit Sommer 2020. In der 100. Folge schaut Moderator Norbert Tillmann auf die Gäste der Sendung zurück: Dieter Wanta spricht zum Beispiel über seine Zeit beim Fußballverein "Sportfreunde Hamborn 07 e. V.". Reiseleiterin Manuela Sass erzählt, was ihr besonders am Ruhrpott gefällt: Die Offenheit der Menschen. Anne Breer erklärt zudem, was es mit der sogenannten "Afrikasiedlung" in Duisburg-Buchholz auf sich hat. Im Podcast "Heimat - Made in Duisburg" gibt's außerdem noch weitere Rückblicke aus vergangenen Episoden.

15. September 2021

Heimat - Made in Duisburg: Wohlfühlfaktor Heimat

Bernd liebt seine Heimatstadt Duisburg. Im Podcast "Heimat - Made in Duisburg" verrät er, wo es die besten Erholungsmöglichkeiten in Duisburg gibt. Besonders die Sechs-Seen-Platte und die Regattabahn haben es dem Duisburger angetan. Im Podcast "Heimat - Made in Duisburg" stellt Bernd klar: Duisburg ist spannend und vielseitig. Das negative Image der Stadt kann der Duisburger nicht verstehen.

09. September 2021

Heimat - Made in Duisburg: Theologische...

Wenn Kurt Herborn mit dem Fahrrad durch die Landschaft von Duisburg-Selm fährt, fallen ihm vor allem die Strommasten auf. Ihre Spitzen erinnern ihn an den Fernsehturm auf dem Alexanderplatz in Berlin. Das bringt Kurt Herborn auf theologische Gedanken. In "Heimat - Made in Duisburg" trägt er deshalb einen passenden Poetry-Slam-Text vor. Darin geht es unter anderem um Himmelsleitern und Gottesbegegnungen.

08. September 2021

Das Projekt Heimat

Autor Steffen Kersken hat "Das Projekt Heimat" ins Leben gerufen. Unter diesem Namen produziert der Duisburger gemeinsam mit Künstler*innen Bücher. Die Erlöse gehen an Hilfsorganisationen am Niederrhein. 2019 präsentierte Steffen Kersken das Projekt bereits auf der Bühne. Gemeinsam mit Kulturschaffenden und Musiker*innen sammelte der Autor dort Spenden für die Organisation "KarmaRiders e.V.". In der Sendung erklärt Steffen Kersken unter anderem, wieso er "Das Projekt Heimat" gründete.

07. September 2021

FahrRadio: Verwaltungsvorschrift zu StVO, "Kidical...

Der ADFC e.V. verfasste vor einigen Jahren das "Gute-Straßen-für-alle-Gesetz". Viele Ideen daraus haben jetzt Einzug in die Verwaltungsvorschrift zur Straßenverkehrs-Ordnung gefunden. Die Moderatoren Herbert Fürmann und Wolfgang Schmitz erklären, was das konkret für Fahrradfahrer bedeutet. Im Magazin "FahrRadio" geht's außerdem um die Fahrraddemo "Kidical Mass" in Duisburg. Die Demonstranten fordern sichere und fahrradfreundliche Straßen für Kinder. Herbert Fürmann und Wolfgang Schmitz berichten zudem über die Automesse "IAA". Dort gibt es auch erstmals eine Plattform für Fahrräder. Der ADFC e.V. sieht darin ein Täuschungsmanöver der Automobilindustrie und plant eine Demonstration gegen die Automesse.

07. September 2021

BAERpod - Kinderwürde 033: Maß und Maßlosigkeit...

Haben Kinder überzogene Wünsche? Und wie soll man darauf eingehen? Über Maß und Maßlosigkeit spricht Dr. Udo Baer, Diplom-Pädagoge und Autor aus Neukirchen-Vluyn mit Moderator Jürgen Mickley. Kinder werden zunächst ohne Maß geboren, jedoch entwickeln sie mit den Jahren vor allem durch Beziehungen ihre eigenen Ansprüche. Außerdem erklärt Dr. Udo Baer, wie wichtig Wünsche und ein eigener Wille für die menschliche Entwicklung sind. Dabei sollen die Eltern den Kindern die Suche nach dem eigenen Maß überlassen, aber auch für sie da sein.

07. September 2021

Heimat - Made in Duisburg: Jutta Stolle, "Franz...

Jutta Stolle ist Direktorin beim Unternehmen "Franz Haniel & Cie." in Duisburg. Sie ist der Meinung: Jeder Stadtteil in Duisburg hat seinen Reiz – im Norden und im Süden. Im lokalen Podcast-Projekt "Heimat - Made in Duisburg" spricht Jutta Stolle über die Zukunft der Stadt. Sie sieht die Zukunft von Duisburg optimistisch. Oberbürgermeister Sören Link leistet ihrer Meinung nach gute Arbeit. Wie wird Duisburg in 30 Jahren aussehen? Auch diese Frage beantwortet Jutta Stolle im Podcast.

03. September 2021

Heimat - Made in Duisburg: Dieter Wanta...

Dieter Wanta war Trainer beim Fußballverein "Sportfreunde Hamborn 07 e. V." aus Duisburg. Er hat die Mannschaft von den "Bambinis" bis zur B-Jugend begleitet und trainiert. Besonders stolz war Dieter Wanta auf die beiden Mädchen in der Mannschaft der "Sportfreunde Hamborn 07 e. V.". Im Podcast "Heimat - Made in Duisburg" erinnert sich Dieter Wanta an seine Zeit als Trainer. Er spricht über spannende Spiele gegen den "MSV Duisburg" und tolle Hallenturniere seiner Mannschaft. Ein besonderes Highlight waren die Mannschaftsfahrten in die Niederlande. Dieter Wanta macht klar: Sein Ziel war es, den Kindern der "Sportfreunde Hamborn 07 e. V." Teamgeist und Freude am Sport zu vermitteln.

01. September 2021

LIMITS: Ina Praetorius - Wirtschaft ist Care

Ina Praetorius hat den Verein "Wirtschaft ist Care" mitgegründet. Der Verein setzt sich für das Klima und eine Neuausrichtung der Wirtschaft ein. Die Bedrohung durch den menschengemachten Klimawandel ist schon lange bekannt. Die kommenden zehn Jahre entscheiden darüber, ob die nächste Generation ohne Angst vor Wetterextremen aufwachsen kann. Doch die Wirtschaft muss sich nicht nur wegen der Klimakrise verändern. Im Gespräch mit Moderator Dieter Zisenis erklärt Ina Praetorius, was sie am gängigen Verständnis von Wirtschaft stört. Sie findet, dass die Schere zwischen Arm und Reich in der Gesellschaft immer größer wird. Der Verein "Wirtschaft ist Care" möchte besonders den Bildungs- und Pflegesektor fördern. In der Podcast-Reihe "LIMITS" spricht Ina Praetorius über weitere Ziele von "Wirtschaft ist Care".

31. August 2021

com.POTT: Der Westen im Wandel - "Tiger & Turtle...

"Tiger & Turtle - Magic Mountain" ist ein Kunstwerk in Duisburg. Es befindet sich auf der "Heinrich-Hildebrand-Höhe". Die Skulptur auf der Halde erinnert an eine Achterbahn und ist größtenteils begehbar. Vom höchsten Punkt des Kunstwerks aus haben Besucher*innen eine guten Blick auf die Innenstadt von Duisburg und auf den Rhein. Außerdem kann man von "Tiger & Turtle" aus die aktiven Hüttenwerke von "Krupp" und "Mannesmann" sehen. Die Skulptur "Tiger & Turtle - Magic Mountain" ist ein Symbol für den Wandel im Ruhrgebiet. Sie zeigt, wie aus Standorten der Schwerindustrie Orte für Kunst und Kultur werden. Die Skulptur ist ein Kunstwerk vom Künstlerduo Heike Mutter und Ulrich Genth. Sie entstand im Rahmen eines Wettbewerbs.

31. August 2021

DunkelWeiss: Stephanie Lehmann, Musikerin...

Stephanie Lehmann ist Musikerin und Mitglied beim "KOM'MA-Theater" in Duisburg. In der Sendung "DunkelWeiss" spricht sie mit Moderatorin Daniela de Wall über ihre Arbeit am Theater und über ihre Musik. Das "KOM'MA-Theater" in Rheinhausen ist das Kinder- und Jugendtheater der Stadt Duisburg. Die Darsteller*innen schreiben viele Stücke selbst oder spielen Inszenierungen nach. Zum Programm des "KOM'MA-Theaters" gehört zum Beispiel das Musikstück "Rio70". Es ist dem Sänger Rio Reiser gewidmet. "GRRRLS" handelt von Mädchen- und Frauenbildern. In dem Theaterstück geht es um typische Rollenbilder und Schönheitsideale von Frauen. Die Premiere von "GRRRLS" findet im Dezember 2021 statt. Außerdem spricht Stephanie Lehmann über weitere Aktionen und Festivals der Kulturszene in Duisburg und Umgebung.

30. August 2021