Essen

Der SpVG Schonnebeck spielt im Stadion Schetters Busch in Essen gegen die Union Nettetal. In der Kabine appelliert Schonnebeck-Trainer Dirk Tönnies noch mal an den Teamgeist des Tabellenanführers. Reporter Piet Ahrens begleitet das Spiel. Nach der spannenden Partie zwischen den zwei U15-Ligisten kommt der Kapitän des SpVg Schonnebeck, Conor David Tönnies, zu Wort.

Tanja Hausmann erklärt in ihrem "dakrela"-Tutorial, wie man nach Feierabend schnell eine schicke Geburtstagskarte bastelt. Dazu benötigt man nur wenige Materialien. Besonders Freunden der Farbe "Pink" wird die Karte gefallen. Highlights sind außerdem ein ausgestanzter Schmetterling und Deko-Perlen.

Die Jungs von "Blind Date" diskutieren die Vorteile der E-Zigarette "myblu". Für Menschen mit Sehschwäche kann das Rauchen nämlich einige Probleme bereiten. Die "myBlu" sei aber ein gutes Einsteigergerät, finden "Der Wilhelm" und "Der Wahl". Das demonstrieren sie im Selbsttest.

Die Bezirksvertretungen stehen auf der untersten parlamentarischen Ebene. In "Steele TV" geht es um die Arbeit, die die Bezirksvertretungen in NRW machen. Exemplarisch dafür schaut sich die Redaktion die Vertretung des Stadtbezirks IX in Essen an. Dazu gehören zum Beispiel die Stadtteile Kettwig, Bredeney und Werden. Die Bezirksvertretungen sind direkte Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, wenn es um öffentliche Einrichtungen, das Ortsbild und kulturelle Angelegenheiten geht. In der Sendung geht es außerdem um die Frage, ob die Bezirksvertretung einer rechten Bewegung wie den "Steeler Jungs" Einhalt gebieten kann.

Alexey Ekimov ist Schauspieler am Grillo-Theater in Essen. Lisa Ringele und Louisa Bücker von "com.POTT" begleiten ihn einen Tag lang und lernen seinen Arbeitsalltag hinter den Kulissen kennen. Alexey Ekimov erzählt davon, sich immer wieder in neue Rolle hineinzuversetzen. Außerdem spricht der Schauspieler über Lampenfieber vor einer Vorstellung.

"Coralia" ist ein Brettspiel von Michael Rieneck. Die Spieler werden dabei zu Wissenschaftlern. Sie erkunden die Riffe um die ehemalige Pirateninsel Coralia. Das Spiel ist ein Würfel-Placement-Spiel: Über die Würfel entscheidet sich bei "Coralia" der Spielverlauf. Tanja Hausmann und Thorsten Hausmann testen das Spiel und erklären die Spielregeln von "Coralia". Im Anschluss verraten sie ihr Test-Fazit.