Oberhausen

Sendungen aus Oberhausen | NRWision

  • Opa Theo: "Wiege der Ruhrindustrie" - Ode an Oberhausen

    <img src="https://www.nrwision.de/typo3temp/assets/_processed_/8/3/csm_0159372273becb5701740c0dda6e0290_e9b0de9cba.jpg" width="400" height="225"><p>Opa Theo präsentiert einen Instrumentaltitel für seine Heimatstadt Oberhausen. Der Song heißt "Wiege der Ruhrindustrie". Die Jazz-Musiker Dimitrij Markitantov und Florian Raepke spielen Saxophon und Trompete. Gitarrist Olaf Scherf begleitet sie. Opa Theo alias Theo Behle schrieb unter anderem schon Songs für die Schlagersänger Heino und Achim Mentzel sowie die Ruhrgebiets-Band "Ruhrschnellweg".</p>

  • Opa Theo: "Mit Schüppe und Hacke"

    <img src="https://www.nrwision.de/typo3temp/assets/_processed_/b/e/csm_0159372273becb5701740c0dd1ac028f_d6907294df.jpg" width="400" height="225"><p>Die Bergmänner arbeiteten im Ruhrgebiet oft mit Schüppe und Hacke. Opa Theo alias Theo Behle besingt das Werkzeug in seinem Lied "Mit Schüppe und Hacke". Laut Opa Theo aus Oberhausen erfand man Schüppe und Hacke im Ruhrpott. Für ihn steckt dahinter ein Stück Ruhrgebiets-Romantik, zu dem auch die Arbeit und die Gemeinschaft der Kumpel gehörten.</p>

  • Opa Theo: "Schöne Girls"

    <img src="https://www.nrwision.de/typo3temp/assets/_processed_/9/5/csm_0159372273becb57017407245604022c_dc9166b406.jpg" width="400" height="225"><p>In seinem Song "Schöne Girls" besingt "Opa Theo" die Mädchen aus dem Ruhrgebiet. Hinter "Opa Theo" steht Theo Behle aus Oberhausen. Auf humorvolle Art vergleicht "Opa Theo" die "Girls" aus dem Ruhrgebiet mit Mädchen aus anderen Teilen Deutschlands. "Opa Theo" hält im Track "Schöne Girls" fest: "Die schönsten Girls gibt es im Pott!"</p>

  • Opa Theo: "Mein Herz schlägt für den Pott"

    <img src="https://www.nrwision.de/typo3temp/assets/_processed_/6/e/csm_0159372273becb5701740725a7bc0230_2eb5fe9da3.jpg" width="400" height="225"><p>Mit dem Song "Mein Herz schlägt für den Pott" macht Opa Theo alias Theo Behle dem Ruhrgebiet eine Liebeserklärung. Opa Theo aus Oberhausen singt über seine Verbundenheit mit dem Ruhrgebiet. Der Sänger ist im "Pott" geboren und hat dort auch seine große Liebe kennengelernt. Durch die fröhliche, positive Melodie in Opa Theos Liedern kommen echte Heimatgefühle auf.</p>

  • Opa Theo: "Farbig wie ein Regenbogen"

    <img src="https://www.nrwision.de/typo3temp/assets/_processed_/d/f/csm_0159372273becb5701740727dd150237_52347bf31d.jpg" width="400" height="225"><p>Mit seinem Song "Farbig wie ein Regenbogen" spricht sich "Opa Theo" für die multikulturelle Kultur im Ruhrpott aus. "Schmelztiegel Ruhrpott - hier schmilzt zusammen, was zusammen gehört" - so beschreibt der Musiker den Zusammenhalt der Menschen. Hinter dem Lied steht Theo Behle aus Oberhausen. Er beschreibt in seinem Lied, dass Menschen aus vielen Ländern der Welt schon seit Generationen ins Ruhrgebiet kommen. Sie finden dabei Arbeit, Freunde und ein Zuhause - und geben "dem Revier sein Gesicht".</p>

  • Opa Theo: "Komma innen Ruhrpott"

    <img src="https://www.nrwision.de/typo3temp/assets/_processed_/6/0/csm_0159372273becb57017401c8a2a1020a_d598cda09b.jpg" width="400" height="225"><p>In seinem Song "Komma innen Ruhrpott" lädt "Opa Theo" ein, ins Ruhrgebiet zu kommen. Hinter dem Lied steht Theo Behle aus Oberhausen. Der Künstler hat auch schon für Sänger Heino getextet und komponiert. Im Song "Komma innen Ruhrpott" erzählt er spielerisch, was der Ruhrpott alles zu bieten hat. So kann man genießen und sich treiben lassen. Außerdem kann man beim "Kneipenbummeln" seine Alltagssorgen vergessen oder eben "auf Kultur" machen.</p>